Sie befinden sich auf: Verein KSG > Startseite

    Aktuelles Gesamtverein

    Bericht zur Generalversammlung der KSG vom 02.11.2018

    Am vergangenen Freitag hielt die KSG Ellrichshausen ihre Hauptversammlung ab. Der Vereinskassier Manfred Kuch, der die Begrüßung und die Totenehrung vornahm brachte anschließend den Vorstandsbericht und den Kassenbericht zu Gehör.

    Nach dem Bericht des Schriftführers Dietmar Wolf und nach dem Bericht der Kassenprüfer – vorgetragen von Kassenprüfer Sebastian Pelzer - überbrachte Bürgermeister Kurt Wackler Grußworte der Gemeinde. Bei der anschließend von ihm durchgeführten Entlastung wurden Vorstand und Ausschuss einstimmig von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

    Da sich ein Team für die Vorstandschaft zur Verfügung gestellt hat, war es notwendig, dass vor den Wahlen die Satzung entsprechend geändert wurde. Diese Satzungsänderung wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen. Somit war der Weg geebnet für die Wahl des Teams, das sich für den Vorstand zur Verfügung gestellt hat. Der Wahlleiter Bürgermeister Wackler konnte die Teammitglieder Steffen Kopp, Tilman Schüttler, Simon Schaible und Sebastian Pelzer zu Ihrer einstimmigen Wahl beglückwünschen. Ebenso einstimmig wurde Andreas Bohnet zum neuen Vereinskassier gewählt. Dietmar Wolf wurde einstimmig in seinem Amt als Schriftführer bestätigt.

    Nach über sechs Jahren ohne ersten Vorsitzenden kann die KSG nun wieder mit einer kompletten Vorstandschaft aufwarten.

    Da die bisherigen Kassenprüfer Andreas Bohnet und Sebastian Pelzer neue Ämter in der Vorstandschaft erhielten, war es erforderlich neue Kassenprüfer zu wählen. Dieses Amt begleiten künftig Anette Wolf und Jacqueline Böttcher.

    Als Beisitzer im Hauptausschuss wurden Fabian Dittrich, Thomas Dold, Jonas Schaible und Wolfgang Belle gewählt. In der geänderten Satzung ist festgehalten, dass man weitere Mitglieder als Mitarbeiter in den Ausschuss berufen kann. Berufen wurden hierzu Regina Bohnet, Irma und Gerhard Petschl.

    Nach den problemlos durchgeführten Wahlen standen umfangreiche Vereinsehrungen von langjährigen KSG-Mitgliedern an.

    Hans-Jürgen Bohnet war vom Hauptausschuss beauftragt worden, den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Mitarbeit im Verein zu danken. Zunächst ging er auf die langjährige Tätigkeit des ausscheidenden Vereinskassiers Manfred Kuch ein. Dieser übernahm im Jahr 1976 das Amt des Kassiers bei der KSG. Somit hat er 42 Jahre das Amt des Kassiers innegehabt. In dieser Zeit überlebte Manfred Kuch als Kassier sämtliche Vorstandsvorsitzende bei der KSG. Für seine lange Tätigkeit bei der KSG erhielt er ein Präsent, ebenso wie die ausscheidenden Uli Kaltenbach (2. Vorsitzender) und Ralf Bunk (3. Vorsitzender).

    KSG Ehrungen 2018

    Bronze

    Silber

    Gold

    Wackler, Gudrun

    Ortner, Nicole

    Kuch, Gerlinde

    Wackler, Hans

    Sauter, Gerlinde

    Brümmer, Caroline

    Wackler, Simon

    Wilferth, Michael

    Belzner, Kornelia

    Süß, Selina

    Lächner, Heiko

    Fritz, Andrea

    Wackler, Philipp

    Ebert, Friedrich

    Wagenländer, Achim

    Burkhardt, Florian

    Ebert, Markus

    Schmidt, Armin

    Hohenstein, Volker

    Ebert, Sonja

    Kopp, Steffen

    Kaltenbach, Tanja

    Ilgenfritz, Gerlinde

    Sauter, Martin

    Martin, Marc Peter

    Großmüller, Martin

    Beck, Armin

    Martin, Mirjam

    Kopp, Elke

    Soldner, Hannelore

    Wenger, Corvin

    Unger, Gisela

    Hartnagel, Klaus

    Wenger, Dirk

    Bohnet, Steffen

    Kilian, Eberhard

    Wenger, Katja

    Borchert, Daniel

    Thalheimer, Sven

    Foydl, Christian

    Dutzmann, Maik

     

    Wolf, Jannik

    Borchert, Angelika

     

    Foydl, Ingrid

    Borchert, Bernd

     

    Foydl, Michael

       

    Schöppler, Anne

       

    Kilian, Jessica

       

    Schaible, Jasmin

       

    Weidl, Udo

       

    Lochner, Christine

       

    Wenger, Winfried

       

    Andre, Dirk

       

    Hessentaler, Margit

       

    Hessentaler, Nadine

       

    Hessentaler, Nathanael

       

    Kasten, Robin

       

    Wackler, Niklas

       

    Wackler, Paul

       

    Belle, Luis

       

    Kilian, Sabrina

       

    Wedde, Jule

       

    Wedde, Neele

       

     

     

    --------------------------------------------------------------------------------------------------

     

    Freizeitlager 2019

     

    Beimbach vom 17.08. - 24.08.2019

     

    Aktuelles Tischtennis

    Bei den Vereinsmeisterschaften der Herren am 10.11.2018 der KSG Ellrichshausen wurden zuerst in zwei Gruppen gespielt, wobei sich die ersten 4 jeder Gruppe fürs Viertelfinale qualifizierten. Hier spielten der Gruppensieger gegen den Viertplatzierten der anderen Gruppe. Alle von der Gruppe A qualifizierten sich fürs Halbfinale wobei zwei auch sehr knapp mit 3:2 ausgingen (Heiko Lächner gegen Fatih Kilic 3:0; Franz Falk gegen Olaf Waizenhöfer 3:0; Andreas Pastorschak 3:2 gegen Manuel Dittrich (Vorjahresfinalist), Frederik Dittrich gegen Abdullah Tan 3:2). Das Halbfinale war jeweils eine klar Sache mit 3:0 gewann Franz Falk gegen Frederik Dittrich und Heiko Lächner gegen Andreas Pastorschak. Das Finale war von Emotionen geprägt und an Spannung kaum zu überbieten. Es gab ein hin und her mit wechselnden Führungen. Am Ende setzte sich Abteilungsleiter Heiko Lächner mit 3:2 und 11:9 im fünften Satz gegen das Jungtalent Franz Falk durch. Es war Heiko Lächners vierter Vereinsmeistertitel der Herren, aber der erste nach über 10 Jahren, da die beiden letzten aus den Jahren 2006+2007 resultierten.

    Peter Hüttner (Vize-Abteilungsleiter) und Heiko Lächner (Abteilungsleiter+Vereinsmeister 2018)

    Kritik, Lob und Anregungen

    Kritik, Lob oder Anregungen können sie gerne unter

    Info@ksg-ellrichshausen.de

    an uns herantragen.

     
    VR BANK Schwäbisch Hall - Craislheim
    Autohaus Hofmann
    Kilian GmbH
    Holzbau Oldenburg