Sie befinden sich auf: Sparte Tischtennis > Jugend

    Inhalt dieser Seite

    Jungen

    Jungen 1 Bezirksklasse B
     
    v. l. Thore Kreißl, Justus Raysz, Lena Kunert
     
    Trainer Heiko Lächner
     
     
    Jungen 2 Kreisliga C Ost
     
    v. l. Noah Hofecker, Fabian Liebing, Lars Kilian
    fehlend: Bennet Pastorschak, Leon Schenk, Valentin Sauter
    Trainer Heiko Lächner
     
     
    Trainingszeiten:
     
    Montag 18.00 - 19.00 Uhr
    Mittwoch

    18.30 - 20.00 Uhr

     
    Jungen 3 Kreisliga E Ost
     

    von links: stehend: Noah Hofecker, Caspar Kapica, Frederik Schwarzer Trainer Heiko Lächner
    knieend: Luca Rücker, Ben Schmidt
    fehlend: Simon Pilarski
    Trainer Heiko Lächner
    Jungen 4 Kreisliga E Ost
     

    von links: stehend: Manuel Humpfer, Theo Keiner, Paul Keiner, Kai Kleinert, Tino Grum
    fehlend: Maximilian Schwitzky, Nea Ehrmann
    Trainer Heiko Lächner
    Vereinsmeisterschaften 2021
     

    Am Samstag den 11.12.2021 veranstaltete die KSG Ellrichshausen die Vereinsmeisterschaften der Jungen 2021. Nach Unterbrechung der Saison konnten sich die Jungen ganz auf dieses Highlight konzentrieren und mussten nicht noch morgens Rundenspiele absolvieren. Es spielten 17 Jugendliche (9 Jungen + die besten 8 der Bambinos). Zuerst wurde in zwei 6er Gruppen und einer 5er Gruppe gespielt wobei die besten 3 der 6er und die besten 2 der 5er Gruppe ins Viertelfinale einzogen. Hierbei setzte sich jeweils der ältere Jugendliche ( Thore gegen Manuel Humpfer, Luca gegen Theo Keiner, Justus gegen Jago Flemmer und Caspar gegen Lewin Selig) fast immer mit 3:1 durch, sodass im Halbfinale Justus Raysz gegen Caspar Kapica und Thore Kreißl gegen Luca Rücker spielten. Die Verlierer der Viertelfinale spielten die Plätze 5-8 aus. Die in der Gruppenphase ausgeschieden durften in zwei weiteren Gruppenspielen um die weiteren Plätze kämpfen ( Hierbei zeigte sich das die Kinder mit vollem Eifer bis zum Schluss dabei waren denn der Platz 16+17 wurde erst im fünften Satz mit einem knappen 13:11 entschieden nach einem Hin- und Her der Vorsprünge). Im Halbfinale setzte sich die Jungen 1 Spieler Thore Kreißl gegen Luca Rücker und die Nr. 1 Justus Raysz gegen Caspar Kapica jeweils mit 3:0 glatt durch. Beim Spiel um Platz 3 ging es sehr knapp zu und Luca Rücker holte sich mit einem knappen 3:2 den dritten Platz. Justus Raysz holte sich schnell den ersten Satz im Finale. Thore Kreißl gab aber nicht auf und konnte seine Spielweise im zweiten Satz durchsetzen und zum 1:1 ausgleichen. In den anderen beiden Sätzen war ein abwechslungsreiches Spiel geboten doch immer mit dem besseren Ende für Justus Raysz. Somit verteidigte Justus Raysz seinen Vereinsmeistertitel vom Sommer (war für Vereinsmeisterschaften 2020) und sicherte sich zum zweiten Mal den Titel, dieses Mal aber mit deutlich mehr Satzverlusten aber ohne Niederlage im Turnier. 

     

     

     

    Bambino

     
    Bambinos und Anfänger bei Minimeisterschaften
     

     
    Bambinos und Anfänger bei Minimeisterschaften in Langenburg
     
    Jahrgang 09/10 Jungen+Mädchen 11+12  Jungen 2013 u. jünger+Mädchen 09+10   Mädchen 2013 u. jünger+Jungen 11+12
     
    Vereinsmeisterschaften Bambino/Anfänger 2021

    Die KSG Ellrichshausen veranstaltete am Samstag den 27. November 2021 die Vereinsmeisterschaften der Bambino/Anfänger 2021 als Ersatz für den dieses Jahr ausgefallenen Ellrichshäuser Weihnachtsmarkt und brachten die Kinder mit Urkunden bzw. Pokal und Medaillien zum strahlen. Anstatt Waffeln auf dem Weihnachtsmarkt gab es dazu leckere Sachpreise in der Turnhalle.

    Dieses Jahr nahmen hierbei 21 Kinder daran im Alter von 6-13 Jahren teil. Es wurden drei 5er und eine 6er Gruppe gebildet in der Vorrunde. Anschließend kamen die besten 4 ins Achtelfinale der oberen Hälfte und die anderen Kinder in eine Gruppe um Platzierungsspiele.

    Somit hatte jedes Kind 8 bis 9 Spiele über 2 Gewinnsätze. Für manche Kinder war es sehr anstrengend so viele Spiele in kurzer Zeit. Coronabedingt fand das Turnier unter strengen Auflagen an insgesamt 7 Platten statt und die Kinder mit Spielpause durfte zählen um möglichst einen reibungslosen Ablauf zu haben.

    Im Viertelfinale setzte sich jeweils der ältere Jahrgang durch, sodass sich im Halbfinale Jago Flemmer gegen Lewin Selig und Ben Schmidt gegen Theo Keiner standen. Jago Flemmer ließ seinem Schulfreund aus dem Tempelhof der erst kurz im Training ist mit 2:0 keine Chance. Im anderen Halbfinale spielten die beiden derzeit besten Spieler dieser Kategorie gegeneinander, deshalb war es ein sehr spannendes und enges Spiel. Hierbei setzte sich Ben Schmidt ganz knapp mit 2:1 gegen Theo Keiner durch.

    Im Spiel um Platz 3 ließ Theo Keiner seinem Gegner Lewin Selig mit 2:0 keine Chance. Spannender war das Finale und wieder trafen zwei Schulfreunde aufeinander. Wie im Halbfinale waren es wieder Kleinigkeiten die den Sieg ausmachten. Und wieder behielt Ben Schmidt ganz knapp die Oberhand mit 2:1 in seinem letzten Jahr in dieser Kategorie. Dies war ein sehr spannendes Tischtennis-Wochenende für Ben Schmidt. Einen Tag zuvor durfte er sein erstes KSG Jungen-Spiel (1Sieg +Niederlage im Einzel und Sieg im Doppel) bestreiten und ein Tag später sicherte er sich den Vereinsmeistertitel Bambino/Anfänger 2021. Durch die Minimeisterschaften im Oktober 2021 fand er erst die Lust am Tischtennis wieder, nachdem er 3 Jahre pausierte und nur in der Schule im Tempelhof seinem Hobby nachging.

     

    Bambinoturnier in Satteldorf 2021
    Trainer: Heiko Lächner, Maik Dutzmann, Robert Schwartz und Herbert Bullinger
    Trainingszeiten Bambino:
     
     Montag
    18.00 - 19.00 Uhr
     
       
     
    Trainingszeiten Anfänger:
     
     Mittwoch
    17.30 - 18.30 Uhr

     

       
     
     
    VR BANK Schwäbisch Hall - Craislheim
    Autohaus Hofmann
    Kilian GmbH
    Holzbau Oldenburg