Sie befinden sich auf: Sparte Tischtennis > Herren

    Inhalt dieser Seite

    Herren

     
    Herren 1 Kreisliga A Gruppe 1
     
    hinten: Gerhard Rück, Ronald Neu, Heiko Lächner
    vorne: Thomas Bullinger, Franz Falk, Aaron Diele
     
     
    Herren 2 Kreisliga C 1 Gruppe 1
     
     
    von links: Manuel Dittrich, Frederik Dittrich, Jan Köffler, Rober Schwartz, Nicolas Ilgenfritz, Sebastian Mühlich Bild 2: Manuel Dittrich, David Mikolajtschak, Frederik Dittrich, Jan Köffler, Abdullah Tan, Nicolas Ilgenfritz
    fehlend: Ulrich Trautmann
     
    Trainingszeiten:
     
    Montag 19.00 - 22.00 Uhr
    Mittwoch 18.30 - 20.00 Uhr
     
    Herren 3 Kreisliga C 1 Gruppe 1
     
     
     
    von links: Steffen Kopp, Peter Hüttner, Philipp Wacker, Markus Lochner, Olaf Waizenhöfer, Andreas Pastorschak
     
    fehlend: Dietrich Stotz, Sven Thalheimer, Immanuel Klingert, Fatih Kilic, Klaus Weidmann, Herbert Bullinger, Christoph Hußenöder, Nico Hüttner, Luis Belle,
    Justin Wild, Halil Örnek, Patrick Kilian, Maik Dutzmann, Simon Wackler, Jennifer Kunert, Annelie Baumann, Leon Kühnle, Luca Thalheimer, Marc Ilgenfritz, Christian Foydl
     
    Trainingszeiten:
     
    Montag 19.00 - 22.00 Uhr
    Mittwoch 18.30 - 20.00 Uhr
     
     
     

    Am Samstag den 9. November 2019 veranstaltete die KSG Ellrichshausen seine diesjährigen Vereinsmeisterschaften 2019.

    Es wurde in den Kategorien Einzel und zum ersten Mal auch der Doppelvereinsmeister gesucht.

    Das Einzel wurde in 2 6er Gruppen gespielt, wobei die ersten 4 ins Viertelfinale kamen.

    Klar gestalteten Heiko Lächner (gegen Fatih Kilic) und Franz Falk (gegen Manuel Dittrich)

    das Viertelfinale mit 3:0. Enger siegte Andreas Pastorschak (3:1 gegen Robert Schwartz).

    Im vierten Spiel war das Glück entscheidend für Aaron Diele (3:2 gegen Gerhard Rück mit 14:12 im fünften Satz).

    Im Halbfinale setzte sich Franz Falk klar mit 3:0 gegen Andreas Pastorschak durch, das andere Halbfinale ging wieder

    über 5 Sätzen und erneut setzte sich Aaron Diele im fünften Satz gegen Titelverteidiger Heiko Lächner durch.

    Somit standen sich die Doppelpartner vom regulären Spielbetrieb gegenüber. Geschwächt durch die harten Runden zuvor

    konnte Aaron Diele dem Vorjahresfinalisten Franz Falk nur einen Satz abnehmen und Franz Falk sicherte sich zum ersten Mal

    den Vereinsmeistertitel der Herren mit 3:1. Franz Falk gab nur einen einzigen Satz während dem ganzen Turnier ab und war an diesem Tage verdienter Sieger.

     

    Anschließend wurde um den Titel des Doppelvereinsmeister gekämpft beim Spiel jeder gegen Jeden.

    Die Spieler der ersten Mannschaft hatten dazu einen Doppelpartner der dritten Mannschaft. Die Ausgeglichenheit

    war dadurch sehr gegeben, sodass keiner alle Spiele gewinnen konnte und bei den Plätzen 2-4 die Sätze gezählt werden mussten.

    Es setzte sich das Doppel der zweiten Mannschaft Robert Schwartz/Manuel Dittrich mit 4:1 Siegen durch und wurde erster Doppelvereinsmeister.

    Knapp gefolgt von Aaron Diele/Franziska Rode, Andreas Pastorschak/Olaf Waizenhöfer und Franz Falk/Fatih Kilic alle mit 3:2 Siegen

    und Gerhard Rück/Markus Lochner mit 2:3 und Platz 6 ohne Sieg holte Heiko Lächner/Ilker Tanis mit 0:5.

     

     
    VR BANK Schwäbisch Hall - Craislheim
    Autohaus Hofmann
    Kilian GmbH
    Holzbau Oldenburg